WS AKTUELL

WS Wieländer+Schill unterstützt die Johanniter-Unfall-Hilfe e. V. bei der Realisierung des Mal- und Arbeitsbuch 2022 für Kinder von 5 -14 Jahren mit dem Titel "Ersthelfer von morgen". Dieses Arbeitsbuch wird von der Johanniter e. V. Organisation kostenlos an Kinder in speziellen Kursen in Kindertagesstätten und Grundschulen ausgegeben.
Auf der SEMA 2021 in Las Vegas wurde das neue Wieländer+Schill Dachablaufkanal Reinigungsgerät WDT-250 für herausragende Leistungen bei der Entwicklung ausgezeichnet.
Unser erstes Web-Seminar zum Thema "Fügen durch Nietverbindungen" hat unter regem Interesse stattgefunden. Stephan Paschke von WS Wieländer+Schill zeigte in einem YouTube-Livestream anhand praktischer Beispiele, wie das modulare Nietsystem XSeries effizient bei der Karosseriereparatur eingesetzt werden kann.
Automechanika Live Workshop kombinierte Fügetechnik bei WS Wieländer+Schill in Tuningen mit den Autodoktoren Hans-Jürgen Faul + Holger Parsch.
WS Wieländer+Schill hat der Johanniter Unfall Hilfe e. V. Landesverband Baden-Württemberg einen Kindernotfallrucksack für ihren First Responder Dienst übergeben. Seit Anfang Februar ist diese schnelle Erste Hilfe Einheit in Tuningen im Einsatz, um das sogenannte „therapiefreie Intervall“ bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes mit lebensrettenden Hilfsmaßnahmen zu überbrücken.
Der Automobilhersteller VW hat das WS Wieländer+Schill Kantenfräsgerät MEC600 für den weltweiten Einsatz in den VW Werkstätten freigeben.
Der langjährige Partner von WS Wieländer+Schill in der Schweiz die Firma Carbesa veranstaltet bereits in der Dritten Auflage sein diesjähriges Expertenforum in den WS Schulungs- und Seminarräumen in Tuningen. Thema der zweitägigen Forums war "Wird in 10 Jahren noch geschweißt?"
Der Automobilhersteller Ford hat das Nietwerkzeug XPress 800 nach intensiver Erprobung in dem hauseigenen Lackier- und Karosserie Technologie Center in Inkster (Detroit) USA für die praktische Anwendung in allen Ford Reparaturwerkstätten freigegeben.
Wieländer+Schill hat auf der IHM 2019 in München für hervorragende innovatorische Leistungen für das Handwerk den Bundespreis erhalten. Prämierte wurde das neu entwickelte Karosseriewerkzeug MEC600.
Mehr Kompetenz und Service durch exklusive Partnerschaft - WS Wieländer+Schill und Würth Division Automotive Österreich.
Gemeinsam mit Jaguar Land Rover hat Wieländer+Schill das Konzept der XPress Work Station für die Karosserie-Instandsetzung entwickelt. Nach intensiven Tests hat Jaguar Land Rover die Freigabe JLRBSST006 für die praktische Verwendung in den JLR Werkstätten erteilt.
Das Forum für Karosserieinstandsetzung und Schadens-Management war für alle Teilnehmen ein voller Erfolg und ermöglichte einen regen Ausstauch an neuen Erkenntnissen rund um das Thema Karosserie-Instandsetzung.
1 von 2
K o n t a k t
Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.