Vorschau: WS Roller-Spinner für 4/5 Lochkreisfelgen Video Video Vorschau: WS Roller-Spinner für 4/5 Lochkreisfelgen Vorschau: WS Roller-Spinner für 4/5 Lochkreisfelgen Vorschau: WS Roller-Spinner für 4/5 Lochkreisfelgen Vorschau: WS Roller-Spinner für 4/5 Lochkreisfelgen Vorschau: WS Roller-Spinner für 4/5 Lochkreisfelgen
WS Roller-Spinner für 4/5 Lochkreisfelgen
WS Roller-Spinner für 4/5 Lochkreisfelgen
WS Roller-Spinner für 4/5 Lochkreisfelgen
WS Roller-Spinner für 4/5 Lochkreisfelgen
WS Roller-Spinner für 4/5 Lochkreisfelgen
WS Roller-Spinner für 4/5 Lochkreisfelgen

WS Roller-Spinner für 4/5 Lochkreisfelgen

Robustes Universalrad für Kfz- und HV-Fahrzeuge - 2 Lösungen in einem Rad.

Die innovative Mobilitätslösung auf jedem Gelände, einschließlich unebenem Asphalt, Kies, Gras oder Erde. Kann in die meisten Lackierkabinen gefahren werden. Der WS Roller-Spinner gibt es in zwei Ausführungen für 4/5* und 5/6 Felgen-Lochkreis (Art.-Nr. HV152). Geeignet für AWD-, FWD-, RWD- und Hochvolt-Fahrzeuge.

Das Befestigungssystem ist ein 60º-Kegelsitz, der es ermöglicht, die meisten OEM-Schrauben und Muttern ohne Abstandshalter oder Unterlegscheiben zu montieren. Die Nabe lässt sich in weniger als einer Minute einfach an der Fahrzeugnabe anschrauben.

tech. Informationen:
*passt auf 98 % aller Fahrzeuge mit 4 und 5 Lochkreis Felgen
Größe: 22” x 2.5”  
Gewicht: 11 kg 
zulässige Geschwindigkeit: 8 km/h  max.
Belastung max.: 1050 kg

 

  • HV150
Vorteile : • das WS Roller-Spinner Rad ist in einem Stück gegossen und hat keinen separat... mehr
Produktinformationen "WS Roller-Spinner für 4/5 Lochkreisfelgen"


Vorteile
:
• das WS Roller-Spinner Rad ist in einem Stück gegossen und hat keinen separat aufgeklebten Reifen der sich bei einer Überbeanspruchung ablösen kann wie z.B. bei einem Stahlrad
• hat in der praktischen Anwendung z.B. für Abschleppdienste ein besseres und einfacheres Handling durch 40% weniger Gewicht als ein vergleichbares Stahlrad
• der robuste 10-mm-Stahlkern und die universelle 4/5- oder 5/6 Felgen-Lochkreismuster (PCD) sind für Schlagschrauber mit hoher Schlagkraft geeignet und verhindern ein
  Überdrehen

Ersetzt Lackierrad
Lackierräder etablieren sich immer mehr in Lackierbetrieben und sind zur Absicherung gegenüber Kunden und Versicherungen zunehmend vorgeschrieben, stellen aber vor allem kleineren Betrieben große Herausforderungen hinsichtlich Lagerhaltung, Logistik und Handling dar. Der WS Roller-Spinner schafft aufgrund seiner Eigenschaften Abhilfe, Löst das Problem der Lagerhaltung und Logistik und senkt somit die entstehenden Kosten für den Betrieb.

Ersatzrad Funktion
Der WS Roller-Spinner kann als universelles Ersatzrad eingesetzt werden. Somit können blockierte Hebebühnen und Arbeitsplätze vermieden werden, was wiederum Umsatzverluste vermeidet. Mit einer Höchstgeschwindigkeit von 8 km/h lässt sich ein Fahrzeug mit dem WS Roller-Spinner auf dem Werkstattgelände bewegen und sorgt für flexible und effiziente Arbeitsabläufe.

Ergänzung für Rangierhilfe
Der WS Roller-Spinner ermöglicht das Schieben oder Ziehen von entladenen Elektrofahrzeugen, Fahrzeugen mit blockiertem Bremssystem oder längerfristig geparkten Fahrzeugen. Eine ideale Ergänzung für klassische Rangierhilfen, da diese auf unebenen Untergründen wie Pflaster oder Schotter nur eingeschränkt funktionieren. Durch den drehenden Innenring ist er besonders zum Bergen von Elektrofahrzeugen oder Fahrzeugen mit Automatikgetriebe geeignet, da bei diesen Fahrzeugen der Gang im AUS-Zustand nicht in den neutralen Modus gestellt werden kann.

Montage - schnell und sicher (Montageanleitung)
1. Vorhandene Radschrauben oder Muttern entfernen - die zugewiesenen Wagenheberpunkte der Betriebsanleitung des Fahrzeugs verwenden, um das Fahrzeug sicher anzuheben.
    Ein Wagenheber oder eine Hebebühne verwenden, um die OEM-Schrauben oder Muttern zu entfernen und das Rad vom Fahrzeug abzunehmen.
2. Den WS Roller-Spinner an der Fahrzeugnabe ausrichten -  zur leichteren Ausrichtung kann ein Nabenring verwendet werden. Verwenden Sie die richtige Ringgröße und setzen Sie
    ihn vor dem Ausrichten in die Mittelbohrung ein.
3. Anbringen der Schrauben oder Muttern - die Radschrauben oder -muttern variieren je nach Hersteller; prüfen Sie immer, ob die Länge der Bolzen korrekt ist.
4. Anziehen der Schrauben oder Muttern - wenn der WS Roller-Spinner in der richtigen Position und bündig mit der Nabe ist, die Schrauben oder Muttern mit einem Drehmoment
    von 65 N/m anziehen. Von Hand die Drehung prüfen um sicherzustellen, dass sich das Rad frei bewegt und kein Spiel vorhanden ist.

VE: 1 Stück
Gewicht Netto: 11 kg
LängexBreitexHöhe: 22" x 2,5"
K o n t a k t
Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.